Man zeigt sich an

Statt ihr Geschäft so zu betreiben, wie es die Kritisierten tun, wird eben der Kritisierte, angezeigt.

Und das ausgerechnet mit Argumenten, die mich unzweifelhaft zum Lachen bringen. Angebliche Steuerhinterziehung.

Sagen wir es, wie es ist:

Einem Freund oder Bekannten, einen Dienst zu erweisen – auch gegen Trinkgeld oder Leistungstausch, ist noch lange keine kriminelle Tat. Aber das Anzeigen ohne genaue Kenntnis des Tatverlaufes, ist eine kriminelle Tat.

Genug mit den beleidigenden Kosmetikerinnen.“ Der Kampf der Cna: mehr Kontrollen

Wenn ich ein Geschäft nicht mehr halten kann, stelle ich es ein. Als Mieter. Genau ab dem Punkt, bewerbe ich mich mit meinem Unternehmen als Hausdienst. Mit dem Zug, wird auch mein Service von fixen Kosten entlastet.

CNA Pensionati entwickelt Richtlinien und Maßnahmen auf nationaler und lokaler Ebene zur Verteidigung des Wohlfahrtsstaates und zur Vertretung der Interessen älterer Menschen gegenüber der Zentralregierung, öffentlichen Institutionen, Regionen und lokalen Behörden.

Sie bietet ihren Mitgliedern eine Reihe von Verwaltungs-, Sozial- und Freizeitdiensten sowie soziale Sicherheit, Wohlfahrt und Sozialberatung über das EPASA Patronato, das CAF, das gesamte CNA-System und die von ihm kontrollierten Unternehmen.

CNA Pensionati ist in jeder italienischen Provinz und in allen CNA-Büros vertreten.“

Statt also den (Jung-) Unternehmern bei ihrem Umstieg auf die mobile Tätigkeit zu helfen, reagiert der Verband mit Anzeigen und Denunziation.

Gerade Südtirol hat sich in der Vergangenheit beim Thema Steuervermeidung sehr behauptet.

Und genau dieses Netzwerk, ist die Stärke der Südtiroler Autonomie.

Für die Aufgabe, die Sie gerade wahrnehmen, haben wir in Italien die Garda di Finanza.

Verräter gibt es genug in Italien und Europa.

Zitat:

„Angefangen beim Kampf gegen illegale Bauarbeiten , ein Phänomen, das vor allem im Körperpflegesektor immer noch allzu präsent ist, bis hin zum Phänomen der illegalen Kabotage , die zu unlauterem Wettbewerb gegenüber lokalen Transportunternehmen führt. In allen Bereichen und Sektoren fordert der Beauftragte die Unternehmer auf, auch über die sozialen Medien eintreffende Ankündigungen zu melden. Apropos Internet: Unternehmen müssen sich täglich mit Online-Betrugsversuchen auseinandersetzen. In diesem Zusammenhang haben das Präsidium des CNA-SHV Südtirol und der Polizeikommissar vereinbart, in den kommenden Monaten Informationsveranstaltungen zu organisieren. „Die Gefahr verbirgt sich immer mehr hinter einer Tastatur und wir müssen als Verband unseren Unternehmern, aber auch Rentnern und Bürgern die Werkzeuge an die Hand geben, sich zu verteidigen “, schlussfolgerte Corrarati.

Übrigens: In Asien und der gesamten Welt, außer der kapitalistischen -, versorgen sich Familienangehörige und Freunde – steuerfrei, auch mit Gegenleistungen, untereinander. Es gibt außerdem, nach Ihren Ansichten, den freien Markt. Und wenn ich von Einem zu viel habe, muss ich das Zuviel schließen oder umwandeln. Das ist die Aufgabe eines Verbandes! Und Sie verdienen doch Geld von ihren Mitgliedern. Soll ich Schutzgeld sagen oder arbeiten Sie dafür?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d